GALERIE Stratego-Deutschland e. V. Deutschlands offizieller Strategoverband
© Stratego-Deutschland e. V.
WC 2011 WC 2011 MENU
Die ultimative Stratego- Hymne
Verband Aktuell Turniere Service Galerie Kontakt Regeln Ranking Stratego online Impressum
Bei den Deutschen Meisterschaften 2013 konnte sich Dieter Krapp (links), Präsident des Deutschen Stratego-Verbandes, noch vor Dieter Annies (Vizemeister) und Axel Hangg (3. Platz) durchsetzen. Bei der DM 2014 errang jedoch Steffen Annies, nunmehr zum fünften Male (!) den Titel “Deutscher Meister”. Dieter Krapp schaffte es nur auf Rang 9.  Die DM 2015 fand am 14.11.15 statt. Neuer Deutscher Meister wurde Edgar Eichenmüller!
Deutsche Meister von 1997 bis 2015
Hall of fame Verband Aktuell Turniere Service Galerie Kontakt Regeln Ranking Stratego online Impressum Ergebnisse DM 2014 Link zu einem Spiel auf gravon.de. Es handelt sich hierbei um ein Spiel zweier hochkarätiger Spieler - den zur Zeit besten auf diversen Stratego-Plattformen. Hall of fame Ergebnisse Frankfurt 07.02.2015 Ergebnisse Wuppertal 11.04.2015 Ergebnisse Gießen, Fuhr Cup 14.03.2015
Im Länderkampf der WM in Waterloo gewann das Team Deutschland “Silber”, vor Griechenland, England und Belgien. Gold holte - “wie immer” - Holland. Im Bild rechts das Siegerteam mit den 4 besten Deutschen Spielern Eberhard Pausch, Andreas Weber, Axel “Foley” Hangg und Olaf Westhöfer (+ Glücksfee). Weltmeister in der Einzelwertung wurde Pim Niemeijer, Vize-Weltmeister wurde Johnny van Geffen, den dritten Platz errang Vincent de Boer. Alle drei kommen aus dem Stratego-Paradies Holland. Der Weltmeister von 2012, Richard Ratcliffe aus England, errang den 4. Platz, der Vorjahres-Weltmeister von 2014, Tim Slagboom, folgt ihm auf dem 5. Punktgleich mit Tim (42 Punkte) folgt auf Platz 6 endlich der erste Deutsche, Andreas Weber, auf Platz 7 der nächste Deutsche Olaf Westhöfer. Bei den Platzierungen der Plätze 5, 6 und 7 mussten die Buchpunkte die Entscheidung herbeiführen. Das gleiche - Entscheidung durch die Buchpunkte - galt für die Plätze 8 - 10 (je 41 Spielpunkte): 8. Anjo Travaille (Holland), 9. Axel Hangg (Deutschland) und 10. Philippe Bergiers (Belgien) Bei den Junioren siegte Vince van Geffen vor Sem van Geffen und Bram Geelhoed (alle drei aus Holland). Stratego Deutschland gratuliert den Siegern!
        Ein Gedanke  zur WM - von Eberhard Pausch (ganz links im Waterloo-Bild)
“Am Abend des ersten Tages, an dem ich nicht sehr erfolgreich gespielt hatte, dachte ich zunächst daran, ich sei ja in Waterloo und müsse deshalb dort mein Waterloo erleben. Dann aber fiel mir ein, dass ich ja ein Deutscher war und somit eher Blücher als Napoleon. Und Blücher hatte zwei Tage vor Waterloo eine Schlacht gegen Napoleon in Ligny verloren - Napoleons letzter Sieg! Blücher aber hatte zwar in Ligny verloren, gehörte aber in Waterloo zu den Siegern. Diese Erinnerung ermutigte mich, so dass ich am zweiten Tag vier von fünf Partien gewann und im Teamwettkampf gegen Pim Niemeijer ein Remis erzielte. Waterloo ist eben Waterloo - kommt drauf an, aus wessen Perspektive man es erlebt...”
Eberhard Pausch wurde insgesamt 24.  Alle Platzierungen hier.
Ergebnisse WM 22.08.2015 in Waterloo
Foto: Dirk Abel
Ergebnisse Mutterstadt, 19.09.2015 Ergebnisse DM 2015
In Kürze folgen Fotos und Infos von der DM 2015!
DM 2015: Edgar Eichenmüller (links) ist neuer Deutscher Meister 2015! hier im Kampf in der letzten Runde gegen Jörg Dannenbring (7.)
Deutsche Meisterschaft 2015
Ergebnisse Gießen Fuhr-Cup, 13.02.2016
Stratego-Deutschland bedankt sich herzlich beim Sponsor Spielwaren J. H. Fuhr. Die strahlenden Gewinner halten tolle Spiele unseres Sponsors in den Händen!
Ergebnisse Wuppertal, 16.04.2016
Die 18. Bergischen Open gewann Edy Schurink aus Holland. Stratego Deutschland gratuliert. Fotos folgen in Kürze!
Ergebnisse Pfälzer open 17.9.2016